Leingarten- die Art zu leben

Wichtige Links

Startseite | Impressum | Inhalt

Seiteninhalt

Neuigkeiten

Aktuelles

Hier finden Sie unsere aktuellen Veranstaltungen und Programme in der Übersicht.

In diesem Newsbereich sind aktuell keine Einträge vorhanden!

Ausstellung im Museum "Altes Rathaus" Leingarten TOM NAUMANN: Körper-Raum-Bewegung

Das Museum "Altes Rathaus" Leingarten Eppinger Str.150 lädt Sie herzlich zu der Ausstellung des Künstlers TOM NAUMANN mit dem Titel Körper-Raum-Bewegung ein. Die Vernissage ist am 21.01.2018 um 11 Uhr.
Sie zeigt Grafiken, Skulpturen und Fotografien des Künstlers Tom Naumann.
Die Ausstellung ist bis zum Sonntag, dem 4.03.2018 im Museum zu sehen.
Öffnungszeiten:
Sonntag       15-17 Uhr
Donnerstag 17-19 Uhr

„Körper – Raum – Bewegung“ nennt Tom Naumann sein neuestes Ausstellungsprojekt, das am Sonntag (21.Januar 2018) im Museum „Altes Rathaus“ in Leingarten erstmals zu sehen sein wird. Neben mit der Kettensäge erschaffenen Holzskulpturen, deren dürre Formen er abgeflammt und mit verwitterten Patina überzogen hat, sowie einigen Grafiken liegt der Schwerpunkt auf Schwarz-Weiß-Fotografien mit Akt-Darstellungen – sofern man sie als solche wahrnimmt. Denn die Körper erscheinen mitunter geisterhaft, mal verschwommen, mal sieht man den Raum hinter ihnen durchscheinen. Experimentelle Fotografie mit Langzeitbelichtung, die der Bereichsleiter der Musik- und Kunstschule Bruchsal (MuKs) bereits während seiner Ausbildung zum Fotografen kennen lernte und erst vor zwei Jahren im Rahmen seines MuKs-Worshops „Akt in Bewegung“ wieder für sich entdeckte. Während der 30 Sekunden, in denen die Kamerablende offen ist, kommt irgendetwas in Bewegung: Das Model, das Licht, das Mobiliar oder sogar der Fotograf. Dabei entsteht ein Zusammenspiel von Licht und Schatten, Kontrast und Unschärfe, Realität und Illusion. „Das Auge sieht mehr, als eigentlich da ist“, sagt Naumann, etwa wenn man zwei Körper sieht, aber nur ein Model bei der einen Aufnahme da war. Die Aktbilder bestehen sogar die strikten Facebook-Regeln, weil die Algorythmen die schemenhaften nackten Körper nicht als solche wahrnehmen. Etwa 15 Models hat Naumann in der Region in Locations mit Retro-Charme abgelichtet: Küche mit Kohleofen, Scheune mit Naturstein-Mauer, Treppe mit Holzgeländer, Keller mit Spinnweben … Da ist nicht nur bei den Models Mut gefragt, sondern auch bei Fotografen Geduld und Ausdauer: „Manchmal kommen in einer Stunde fünf Bilder zustande, manchmal an zwei Nachmittagen gar keins“, sagt Naumann über die aufwändige Produktion, da die vielen Faktoren während der langen Belichtungszeit die Unwägbarkeiten drastisch steigern. Die beinahe philosophische Frage „Wie konkret kann der Mensch sein, wie konkret der Raum“ musste Naumann schon direkt nach der Aufnahme beantworten, da die Bilder nicht am Rechner retuschiert oder montiert wurden. Bei der Vernissage am Sonntag um 11 Uhr im Museum „Altes Rathaus“ in Leingarten wird Tänzerin und Choreographin Maja Vasic performen. Die Ausstellung ist bis 4. März zu sehen, Internet: www.heimatmuseum-leingarten.de 

Weitere Informationen

Kontakt Kulturmarkt

Heimatverein Leingarten
Abteilung Kulturmarkt
Eppinger Straße 150
74211 Leingarten
07131 900173
museum(@)leingarten.de